Betreuung vor Ort: Vertrieb

Betreuung vor Ort: Vertrieb

Sie begeistern sich für die smoveyVIBROSWINGS, sind von den Vorteilen und dem Spaßfaktor überzeugt und möchten die schwingenden Ringe auch in Ihrem Hause anbieten? Dabei geht es Ihnen ausschließlich um den Vertrieb, nicht um eigene Kurse? Sehr gerne unterstütze ich Sie bei Ihrem Vorhaben, denn eine Vertriebspartnerschaft ist nicht an die Durchführung von smoveyKURSEN gebunden. Ich würde mich freuen, Sie ausführlich über Ihre Möglichkeiten beraten zu dürfen:

  • Welche Vorteile bringt eine Lizenzpartnerschaft?
  • Welche Ausbildungsstrukturen gibt es, welche Ausbildungsstufe wird ggf. benötigt?
  • Welche unterschiedlichen smoveyRINGE stehen zur Auswahl, worin liegen die jeweiligen Vorteile und für wen/was eignen sie sich?
  • Welche Einkaufspreise gelten für Sie?
  • In welchem Umfang dürfen Sie eine Betreuung vor Ort erwarten?
  • Welche Fragen haben Sie außerdem rund um den smovey oder eine Partnerschaft?

Kostenlose Schulung und Vorführung für Sie und Ihre Mitarbeiter

Um Kunden, Gästen oder Mitgliedern ein Produkt erfolgreich und aus Überzeugung empfehlen zu können, ist es unabdingbar, dass Sie es kennen und auch selbst schon in der Hand gehalten haben. Nur so können Sie potenziellen Käufern die optimale Handhabung, z. B. den richtigen Griff, die korrekte Haltung etc., demonstrieren. Ein Aspekt, auf den die smoveyFAMILIE sehr großen Wert legt, denn erst dann können die Ringe ihre volle Wirkung entfalten und die Begeisterung an Sport und Bewegung wecken.

Aus diesem Grund biete ich Ihnen nicht nur eine kostenlose Erstberatung in Ihrem Hause an, sondern darüber hinaus auch eine ebenfalls kostenlose Einführung in die Vorteile, die korrekte Verwendung und die abwechslungsreichen Möglichkeiten rund um den smovey. Dieses Angebot gilt unabhängig davon, ob Sie einen Lizenzvertrag abschließen oder nicht.

Interesse am Vertrieb geweckt?

Dann nehmen Sie gleich jetzt Kontakt zu mir auf – ich freue mich darauf, Ihnen beratend und betreuend zur Seite stehen zu dürfen. Und falls Sie sich doch auch vorstellen könnten, eigene Kurse anzubieten, informieren Sie sich über Ihre Vorteile einer Partnerschaft.